Abgesagt
Bisheriges Datum:

Trilok Gurtu

Trilok Gurtu, Florian Weber und Frederik Köster  

Wilhelmstrasse 3
88212 Ravensburg

Event organiser: Jazztime e.V., Neuhaldenstr. 11, 88214 Ravensburg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Absage - Veranstaltung wird für den Sommer 2021 geplant

Event info

Ist Trilok Gurtu die beste Rhythmus-Maschine der Welt? Nein, er ist viel mehr: Die Grooves flattern aus seinem unerschöpflichen Percussion-Instrumentarium heraus wie ein Schwarm Schwalben, bei ihm verbrüdern sich verspielte Virtuosität und musikalische Neugier: Präzision in Perfektion! Er steht für die Verknüpfung von Jazz und (nicht nur indische) Weltmusik, seit vielen Jahren sorgt er u. a. für die spannenderen Momente in den Konzerten von Jan Garbarek.

Mit Florian Weber und Fredrik Köster hat er grandiose Trio-Partner: Beide sind selbst Bandleader und gehören zur absoluten Spitze an ihren Instrumenten. Weber gehörte lange zum Quartett von Lee Konitz und gewann 2013 den »Echo« als bester Instrumentalist. Köster hat vor allem mit seinem Ensemble »Die Verwandlung« für Furore gesorgt und wurde mit dem »Neuen Deutschen Jazzpreis« geehrt. Mit Gurtu steht er schon seit 2013 auf der Bühne.

Trilok Gurtu, Florian Weber und Frederik Köster bilden ein hochspannendes Trio, das mit blitzgescheiten musikalischen Ideen nur so um sich wirft.

Location

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!