#seidabei: Spendenticket - Sommerserenade des Kammerorchestesters Wolfenbüttel - kein Konzert!

Krisztian Palagyi  

Bühne vor dem Lessingtheater
Harztorwall
38300 Wolfenbüttel

Tickets from €5.00

Event organiser: Kammerorchester Wolfenbüttel e.V., im Schrotmorgen 45, 38173 Sickte, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Solipreis S

per €5.00

Solipreis M

per €10.00

Solipreis L

per €15.00

Solipreis XL

per €20.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Liebe Freunde des Kammerorchesters Wolfenbüttel, die derzeitige Lage macht es leider für uns unmöglich, unsere geplante Sommerserenade am Sonntag, den 19. Juli 2020 im Rahmen des Kultursommers in Wolfenbüttel durchzuführen.

Wir mussten unseren Probenbetrieb bis auf weiteres einstellen, denn die Solidarität verlangt von uns allen, unsere Mitspieler zu schützen, weil die Gesundheit aller oberste Priorität hat! Wir haben uns die Entscheidung zur Absage nicht leicht gemacht, sind wir doch in Vorbereitung auf die Serenade die Verpflichtung mit Krisztián Palágyi, einem jungen Akkordeonspieler, eingegangen, der das Konzert mit uns gemeinsam gestalten wollte. Der vielseitige und charismatische ungarische Akkordeonist gewann über 20 erste Preise in internationalen Wettbewerben, unter anderem den Deutschen Akkordeonmusikpreis im Jahr 2012, und gilt inzwischen als einer der wichtigsten jungen Virtuosen seines Instrumentes. Seine glänzende Laufbahn verläuft mehrgleisig. Der Künstler tritt als Solist mit renommierten Orchestern auf und ist darüber hinaus der Initiator interessanter Kammermusikprojekte. Er wirkte außerdem bei CD-Produktionen der Label NAXOS und ARS mit. Im Mittelpunkt unseres Konzertes waren aus Astor Piazollas „Cuatro Estaciones Porteñas“ (4 Jahreszeiten) im Arrangement für Akkordeoan und Streichorchester von Frank Hensel „Verano Porteño“ (Der Sommer) und „Invierno Porteño“ (Der Winter) geplant. Werke von Henry Purcel (Ausschnitte aus der Orchestersuite „The Old Bachelor“), Ottorino Respighi („Antiche Dance et Arie“), Ference Farkas (Ausschnitte aus „Partita all´ungaresca“) und Carl Nielsson („Suite für Streichorchester“) sollten zu einem unterhaltsamen Programm zusammengefügt werden. Krisztián Palágyi wollte seine Virtuosität außerdem mit den beiden Tangos „Oblivion“ und „Libertango“ von Astor Piazolla unter Beweis stellen. Vielleicht können wir das Konzert im nächsten Jahr ja nachholen! Durch die Konzertabsage wurde auch die Vereinbarung mit Krisztián Palágyi gekündigt. Gerade Solo-Selbständige im künstlerischen Bereich sind von der Coronakrise schwer betroffen, und es ist nicht klar, ob staatliche Hilfen die gesamten Ausfälle kompensieren können.

Deshalb möchten wir mit der Aktion Soliticket #seidabei versuchen, den Honorarausfall für unser Konzert für den Solisten abzumildern. Sie, liebe Freunde des Kammerorchesters, können dabei unbürokratisch und direkt helfen, indem Sie Tickets für das symbolische Konzert zu 5, 10, 15 oder 20 Euro erwerben. Per "Print@Home" können Sie auch selbst ein Ticket ohne zusätzliche Kosten ausdrucken. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf gehen bis zur vereinbarten Honorarhöhe an den Solisten, weitere Einnahmen stehen dem Orchester zur Deckung der laufenden Kosten zur Verfügung (Raummiete, Versicherungen etc). Ihr Kauf trägt dazu bei, die Vielfalt der Kulturlandschaft zu sichern, von Solisten bis hin zu gemeinnützigen Vereinen, auch in Wolfenbüttel.

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Mithilfe. Bleiben Sie gesund! Ihre Musiker vom Kammerorchester Wolfenbüttel e.V.

Directions

Bühne vor dem Lessingtheater
Harztorwall
38300 Wolfenbüttel
Germany
Plan route