Heilig Abend

Konzertdirektion Landgraf  

Wilhelmstrasse 3
88212 Ravensburg

Tickets from €15.00 *
Concessions available

Event organiser: Kulturamt Ravensburg, Seestraße 9, 88214 Ravensburg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Es ist der 24. Dezember, 22.30 Uhr, ein Verhörzimmer. Nur 90 Minuten hat der Verhörspezialist Thomas Zeit, um von der verdächtigen Philosophie-Professorin Judith das Ziel eines Bombenangriffs zu erfahren. Mit allen Tricks, mal scheinbar einfühlsam an das Gute im Menschen appellierend, mal unverhohlen drohend, versucht der Befrager sein Gegenüber zu zermürben. Er weiß scheinbar alles über das Leben der mutmaßlichen Terroristin. Sie streitet jeden Attentatsgedanken ab, dreht irgendwann den Spieß um und treibt ihren Ankläger mit der Frage nach der Gerechtigkeit des Systems vor sich her. Es entwickelt sich ein spannender, die Aufmerksamkeit des Publikums fordernder Dialog, der den Darstellern Wanja Mues und Jacqueline Macaulay in diesem fesselnden neunzigminütigen Echtzeit-Theater alles abverlangt. Inspiriert von den Enthüllungen Edward Snowdens, dem Ausmaß staatlicher Überwachung und der Willkür der Geheimdienste spielt Daniel Kehlmann durch die scharfkantige Figurenzeichnung und die wechselnde Beziehungsdynamik geschickt mit den Erwartungen und Ängsten der Zuschauer. 2019 mit dem zweiten INTHEGA-Preis ausgezeichnet, ist das Stück ein spannender Psycho-Kampf von höchstem Niveau.

© JOACHIM HILTMANN

Location

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!